Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob er sein Kind impft und gegen was. Es gibt für das Pro und Contra genügend Literatur. Allerdings werden bestimmte Informationen häufig nicht erwähnt.

In den Impfstoffen werden als Hilfsstoffe oft Formaldehyd und Antibiotika eingesetzt. Selten werden auch noch quecksilberhaltige Konservierungsmittel verwendet. Dabei gibt es für viele Impfungen mehrere Hersteller. Sie können die Hilfsstoffe in den Beipackzetteln vergleichen.

Sie sind nicht an das Impfpräparat des Arztes gebunden sondern können Ihm sagen, dass Sie gerne einen anderen hätten. Wenn Sie die Hilfsstoffe im Beipackzettel nicht entschlüsseln können – was der Normalfall ist – können Sie bei der Firma selbst anrufen.

Sie können aber auch die Impf-Hotline des Deutschen Grünen Kreuzes nutzen. Die Berater sind dort sehr kompetent, unabhängig und geduldig. Sie beantworten gerne alle Fragen ohne Ihnen etwas aufdrängen zu wollen.

 

Impf-Hotline des Deutschen Grünen Kreuzes

Die Impf-Hotline erreichen Sie jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr unter 0 64 21 / 293 - 188 zum Ortstarif.

Beachten Sie, dass oft alle Berater besetzt sind. Sie sollten deshalb möglichst früh anrufen.

 

ÖKO-TEST testet regelmäßig Impfstoffe. Die Testergebnisse können ebenfalls eine Hilfestellung leisten.

Außerdem ist es wichtig, sich über die Sinnhaftigkeit bestimmter Impfungen Gedanken zu machen.  Das gilt vor allem für Hepatitis B. In den Entwicklungsländern stellt der Erreger ein großes und ernst zu nehmendes Problem dar. In Deutschland hingegen wird Hepatitis B überwiegend durch Geschlechtsverkehr übertragen.

Wenn das Baby folglich nicht unter erhöhten Risikobedingungen aufwächst, könnte man sich überlegen, ob die Impfung wirklich schon im Säuglingsalter vorgenommen wird. Denn jede Impfung stellt einen gravierenden Eingriff in das Immunsystem des Babys dar. Die Impfung kann nämlich auch später als Jugendlicher durchgeführt werden.

Hier sollten Sie sich von Ihrem Arzt oder auch von der Impf-Hotline des Deutschen Grünen Kreuzes beraten lassen. Es gibt Impfstoffe für die Grundimmunisierung ohne Hepatitis B, sog. 5-fach Impfstoffe.

Copyright 2011 Sicheres Kinderspielzeug - Basierend auf dem Template von Joomla templates.