Winterkleidung

Schadstofffreie WinterkleidungSowohl bei Erwachsenen als auch bei Babys und Kinders ist Winterkleidung oft aus Kunstfasern. Wintermäntel oder Schneeanzüge sind wasser- und schmutzabweisend, halten warm und sind leicht zu reinigen. Allerdings sind sie oft auch stark mit Schadstoffen belastet. Außerdem haben vor allem kleinen Kinder in den dicken Polyesterjacken oft Schwierigkeiten, sich richtig zu bewegen - sie wirken wie kleine Michelinmännchen.

Die Alternative für die Kleinen ist das seit Jahrhunderten verwendete Wollwalk. Die Wolle wird dabei mechanisch so bearbeitet (gewalkt), dass sie wunderbare Eigenschaften annimmt:

  • sie ist warm und atmungsaktiv
  • schränkt die Bewegungsfreiheit nicht ein
  • sie ist nässeabweisend: leichter bis mittlerer Regen oder Schnee machen der Kleidung nichts, nur bei Schneematsch oder langanhaltendem starken Regen sollte lieber noch Regenbekleidung drüber
  • sie ist schmutzabweisend: hat sich das Kind in eine Schlampfütze gesetzt - kein Problem. Einfach warten bis der Dreck trocken ist und ihn dann einfach abbürsten - kein lässtiges Waschen notwendig.
  • es gibt G.O.T.S.-zertifizierte Produkte, die schadstofffrei sind und noch dazu lässig aussehen.

So führt z.B. die Firma disana Westen, Overalls, Jacken und Hosen aus Merino-Schurwollwalk in verschiedenen Farben und Schnitten. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass Kinder die Sachen gerne tragen - sehr empfehlenswert.

Copyright 2011 Sicheres Kinderspielzeug - Basierend auf dem Template von Joomla templates.